BATTERY line standard Lagerung Batterien

BATTERY line standard – Lagerung von Batterien – Lagerböden

Beschreibung BATTERY line STANDARD S

Einsatzbereich: Lagerung von Batterien
Breite: 594 mm
Tiefe: 612 mm
Höhe: 1385 mm
Gewicht: 220 kg

Klassische Türtechnik (Türgriff), Rechtsanschlag. Für die Lagerung von Lithium-Ionen Batterien/Akkus Baumusterprüfung durch MPA/TÜV SÜD nach DIN EN 14470-1, DIN EN 16121, DIN EN 16122 und DIN 31000 Schadensverhütung im Sinne von VdS 3103 Prüfsiegel: Sicherheit geprüft und CE-Zeichen Bauweise und Farbgebung:

  • Außenkorpus Stahlblech, RAL 7035
  • Tür Stahlblech, PANTONE 389 C
  • Innenkorpus aus Dekorplatten, RAL 7035 Ausstattung:
  • Tür schließt im Brandfall selbsttätig
  • Tür bleibt in jeder Position geöffnet
  • Zylinderschloß mit dauerhafter Verriegelung
  • Backdraftverschluß nach Innenbrand
  • Bodenauffangwanne Stahlblech, RAL 7035
  • Lochblechablage Stahlblech, RAL 7035
  • 3 Lagerebenen Stahlblech, RAL 7035
  • 1 Lagerbereich pro Lagerebene
  • Abluftanschluss auf dem Schrankdach
  • Optische Kontrollmöglichkeit der Lüftungsöffnung
  • Erdungsanschluss auf dem Schrankdach
  • Innenausstattung leitend mit Korpus verbunden
  • Stellfüße zum Niveauausgleich
  • Sockel zurückgesetzt, RAL 7015

Haben Sie Fragen?

Datenschutz

13 + 7 =

Varianten

BATTERY line STANDARD

Komfortable Handhabung

Die leichtgängige Flügeltürtechnik erlaubt eine komfortable Handhabung der Batterien und leitet im Brandfall automatisch die Türschließung ein.

Novum im vorbeugenden Brandschutz

Im Brandfall – ob innerhalb oder außerhalb des Schranks – wird über Thermoelemente automatisch die Türschließung und Verriegelung zum Schutz vor Rauchgasexplosionen (Backdraft) eingeleitet.

Schutz vor Rauchgasexplosionen (Backdraft)

Nach automatischer Türschließung und Verriegelung bei Bränden, z. B. durch selbstentzündete Lithium-Ionen-Batterien, kann die Entriegelung ausschließlich durch autorisierte Experten erfolgen.

Sichere und geschützte Ladevorgänge

Die Modelle der BATTERY station sind mit einer abgesicherten und steckerfertigen Stromversorgung für Ladegeräte vorbereitet!

Mehr Informationen zu Spannungsversorgung BATTERY station Modelle

Absaugung der Wärmeenergie

Die durch Ladevorgänge erwärmte Luft wird in jeder- Schrankebene abgesaugt.

Prävention mit DÜPERTHAL connect und Smart Control

DÜPERTHAL connect und das intelligente Assistenzsystem Smart Control können über Temperatursensoren als Frühwarnsysteme zur Erkennung thermischer Ereignisse im Schrankinneren eingesetzt werden.

Video – Sicherheitsschrank TYP 90 versus normaler Sicherheitsschrank zur Lagerung von Batterien

SDL Postel GmbH - Beratung Vertrieb Einrichtung

Der Verkauf von Gefahrstoffschränken / Sicherheitsschränken gehört zu unserem Leistungsspektrum.

Wenden Sie sich an uns über unser Kontaktformular oder an info@gefahrstoffschrank.kaufen und wir nehmen kurzfristig Kontakt mit Ihnen auf.

Wir übernehmen Wartung und Prüfung von Gefahrstoffschränken

Sie haben schon einen Gefahrstoffschrank?

An die Prüfpflicht Ihrer Gefahrstoffschränke nach DIN EN 14470-1-2  denken!

SDL Postel GmbH
Geschäftsführer: Astrid Postel, Rainer Postel
Kleinenbergweg 2d
53797 Lohmar
Tel.:  +49 2206-911837
Fax:  +49 2206-911836
E-Mail:  info@gefahrstoffschrank.kaufen